Home. Horst Zuse - Home. Vorträge. Konrad Zuse. Fotos für Verlage .... Zuse-Broschüre. Zuse-Objekte zum Verkauf. Zuse-Kunstdrucke. Zuses-Rechner. Pioniere. Zuse KG. Z3-Detail. Museen - Zuse. Konrad-Zuse-Gesell.. Zuseaner. Frühe Computer. Foto-Scout-Zuse. Binärzähler. Ehemaligen-Treffen. Neuigkeiten. Nostalgisches. Bücher-informatik. Glossar. Häufig gestellte Frage. Impressum + Kontakt. Professor Dr.-Ing. habil.
Horst Zuse®
Homepage von Horst Zuse

www.zuse.de

Z3-Nachbau 2001


Der erneute Nachbau der Rechenmaschine Z3, der auf einem Workshop am 11. Mai 2001 in Berlin vorgestellt wurde, ist ein Projekt unter der Leitung von Dr. Horst Zuse (TU) und Prof. Raul Rojas (FU). Die elektronischen Schaltungen wurden von Dr. Frank Darius (FU) und Dipl.-Ing. Georg Heyne (Fritz-Haber-Institut Berlin) in mühevoller Arbeit entworfen und implementiert. Auch Schüler haben ihren Beitrag für dieses Vorhaben geliefert: Der Rahmen für die Maschine wurde von der 1. Berufsschule für Sonderpädagogik (Berlin-Pankow), die Konsole vom Friedrich-Schiller-Gymnasium (Bautzen) und der Lochstreifenleser von der Konrad-Zuse-Schule (Hünfeld) unter Leitung des Lehrers Uwe Trautrims gebaut.


Siehe auch Z3 im Detail


Mehr informationen finden Sie hier (Zuse-DVD)


Mehr Informationen finden Sie auch in der Zuse Broschüre



Name des Rechners

Z3-Nachbau

Technik

Relais und Imitationen von Schrittschalter

Taktfrequenz

Ca. 5 Hertz

Rechenwerk

Gleitkommarechenwerk, binär, 4 Grundrechenarten und Quadratwurzel

Mittlere Rechengeschwindigkeit

Addition 0,8 Sek.

Eingabe

Dezimale Gleitkommazahlen, 4 Ziffern Mantisse, -8 bis +8 Exponent über Bildschirm

Ausgabe

Dezimale Gleitkommazahlen, 4 Ziffern Mantisse, -8 bis +8 Exponent über Bildschirm

Wortlänge

22 Bit

Anzahl Relais

Ca. 2000

Anzahl Schrittschalter

5 Imitationen, gehören zum Steuerwerk.

Speicheraufbau

32Worte zu je 22 Bit, ca. 700 Relais

Leistungsaufnahme

Ca. 400W

Gewicht

Ca. 30 KG

Einsatzgebiet

Prototyp

Anzahl verkaufter Rechner

Keine

Preis in Euro

90.000

Historische Bedeutung

Erster  funktionsfähiger Digitalrechner

Kommentare

Steht heute im Konrad-Zuse-Museum in Hünfeld.

Zu finden in Museen

Zuse-Maschinen in Museen

Links


Weiter zur Z4 ...

Simulation der Z3

Simulation des Nachbaus der Z3 auf der DVD.
Z4.